Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/don.alergo

Gratis bloggen bei
myblog.de





Die Unendlichkeit

Bestimmt hat jeder schon einmal über den Sinn des Lebens, die Frage nach der Existenz der Welt und des Universums nachgedacht, über die frage nach Allem. Um das Wort "Alles" zu verstehen, sollte man sich das Wort "unendlich" erst einmal durch den Kopf gehen lassen. Unendlich. Von der Wortbedeutung her ist es einfach zu beschreiben. Ohne Ende eben. Aber was heißt ohne Ende? Wie kann das sein? Alles muss doch irgend wann mal vorbei sein, beendet sein. Unendlichkeit ist schwer vorstellbar und die meisten Menschen hören schon bei dem Punkt auf zu denken. Aber was wenn ich behaupte: Es gibt noch etwas größeres als unendlich? Spätestens dann runzelt manch einer die Stirn und fängt an zu grübeln. Wie kann etwas unendlicher als unendlich sein? Um das zu erklären möchte ich ein Beispiel nennen: Ein Mann sitzt an einem Tisch, auf dem jede Menge Sachen liegen. Er nimmt sich einen Apfel. Genauso gut hätte er sich aber auch eine Banane oder einen Bleistift nehmen können, er hätte sogar einfach so aufstehen und einen Spaziergang im sonnigen, vielleicht auch im regnerischen Wetter machen können. Er hätte unendlich Möglichkeiten mit dieser Situation umzugehen. Wenn es für jede einzelne Möglichkeit, für jede Entscheidung die der Mann trifft, eine Art Paralleluniversum gäbe, dann gäbe es für jedes dieser unendlich Universen unendlich Möglichkeiten. Folglich ist also die Unendlichkeit der verschiedenen Universen größer als die Unendlichkeit der Möglichkeiten, da diese bereits die unendlichen Möglichkeiten, mit dieser Situation umzugehen beinhaltet. Um das zu verstehen sollte man sich viel Zeit lassen. Ich liege manchmal abends im Bett und zermartere mir mein Hirn über solche Fragen. Wenn man die Unendlichkeit begriffen hat kann man langsam weiter gehen in Richtung Sinn. Das sollte für heute aber erstmal reichen. Mit diesen Worten noch eine gute und auch nachdenkliche Nacht. F.Fait
10.4.12 04:43
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung